GEP® Nutzungsbedingungen

GEP® Nutzungsbedingungen

Im Folgenden finden Sie die Nutzungsbedingungen (die „Vereinbarung”) für die Website von GEP, die Software-as-a-Service-Plattform GEP SMART™ und alle sonstigen zugehörigen Dienstleistungen und Tools von GEP (zusammen als „Website und Dienstleistungen” bezeichnet). Durch die Einhaltung der in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen tragen Sie dazu bei, dass die Website und die Dienstleistungen von GEP ein sicherer und zuverlässiger Ort bleiben, an dem Waren und Dienstleistungen gekauft, verkauft, ausgetauscht und gehandelt werden können.  Dies ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und GEP. Durch Ihre Nutzung der Website und der Dienstleistungen von GEP bestätigen Sie, dass Sie die neueste Version der Vereinbarung gelesen haben und dass Sie sich damit einverstanden erklären, deren Bedingungen einzuhalten. GEP verpflichtet sich zum Schutz der Daten, die Sie und andere Nutzer der GEP Website und Dienstleistungen GEP bereitstellen. Die aktuelle Datenschutzerklärung von GEP finden Sie, wenn Sie hier klicken.

Dieses Dokument besteht aus folgenden Teilen:

1. Einleitung

Die in dieser Vereinbarung zwischen NB Ventures, Inc. d/b/a GEP („GEP”) und Ihnen („Sie” oder „das Mitglied”) festgelegten Bedingungen regeln die Nutzung der Website und der Dienstleistungen. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, an die Bedingungen dieser Vereinbarung gebunden zu sein, stellen Sie bitte jegliche weitere Nutzung der Website und der Dienstleistungen ein. Falls Sie Fragen zu dieser Vereinbarung haben, wenden Sie sich bitte an GEP unter support [at] gep.com. Bitte lesen Sie diese Vereinbarung vor der ersten Nutzung und jeder darauffolgenden Nutzung der Website und der Dienstleistungen, einschließlich der E-Commerce-Website von GEP und aller sonstigen Dienstleistungen von GEP unter www.gep.com oder damit verbundenen Websites, sorgfältig durch.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass GEP diese Vereinbarung nach eigenem Ermessen jederzeit durch Veröffentlichen der geänderten Bedingungen der Vereinbarung auf der Website und unter den damit verbundenen Links innerhalb von GEP SMART™ ändern kann. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, diese geänderten Bedingungen einzuhalten und in vollem Umfang an diese gebunden zu sein. Die geänderten Bedingungen treten automatisch direkt nach ihrer Erstveröffentlichung auf der Website und unter den damit verbundenen Links in Kraft. Durch Ihre fortgesetzte Nutzung der Website und der Dienstleistungen an oder nach diesem Datum erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen geänderten Bedingungen. Diese Vereinbarung kann nicht auf andere Weise geändert werden, außer in schriftlicher Form mit Unterzeichnung durch Sie und GEP.

2. Nutzungsverhältnis

GEP weist jedem Käufer und Verkäufer eine Anmelde-ID und ein Passwort zu. Diese Käufer und Verkäufer werden zusammen als Nutzer bezeichnet. Aus Sicherheitsgründen kann es erforderlich sein, dass Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort während einer Transaktion oder einer Aktivität, bei der Sie die Website und die Dienstleistungen nutzen, mehrmals eingeben.

Sie sind allein für den Schutz Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts mit der nach vernünftigem Ermessen für vertrauliche Informationen angemessen Sorgfalt verantwortlich. Sie dürfen Ihr Passwort nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch GEP Dritten gegenüber offenlegen oder mit Dritten teilen. Sie dürfen Ihr Passwort nicht für unerlaubte Zwecke nutzen.

Nutzerinformationen. Als Nutzer erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Informationen, die Sie GEP bereitstellen (zusammen als „Mitgliederinformationen” bezeichnet), folgenden Bedingungen unterliegen:

GEP handelt ausschließlich als passiver Geschäftspartner für den Online-Vertrieb und die Veröffentlichung Ihrer Nutzerinformationen. Sie sind allein für Ihre Nutzerinformationen verantwortlich, jedoch unter der Voraussetzung, dass sich GEP das Recht vorbehält, jegliche Nutzerinformationen zu nutzen oder in Bezug auf dieselben zu handeln, sofern GEP dies nach eigenem Ermessen für erforderlich oder angebracht hält. Wir haften Ihnen gegenüber nicht für Handlungen, die wir in gutem Glauben oder auf Anraten unserer Berater ausführen.

Ihre sämtlichen Nutzerinformationen, insbesondere Ihre Registrierungsinformationen und sämtliche Informationen in Bezug auf Waren und Dienstleistungen, die Sie über die Website und die Dienstleistungen zu kaufen oder verkaufen beabsichtigen, sowie Ihre sämtlichen Handlungen in Verbindung mit der Nutzung der Website und Dienstleistungen: (i) sind zutreffend und vollständig und sind nicht wissentlich falsch, fiktiv, gefälscht, verleumderisch, beleidigend. bedrohend, belästigend, zweckentfremdet, gestohlen oder auf andere Weise gesetzeswidrig oder illegal; (ii) verletzen nicht die Rechte an geistigem Eigentum oder sonstige Eigentumsrechte Dritter, insbesondere Urheberrechte, Patente, Markenzeichen, Geschäftsgeheimnisse, Veröffentlichungs- oder Datenschutzrechte; (iii) verstoßen nicht gegen ein Gesetz, eine Satzung, eine Verordnung oder eine Vorschrift („Gesetz”), insbesondere die Gesetze, welche Ausfuhrkontrolle, Rüstungskontrolle, Falschdeklaration, Verbraucherschutz, Gefahrguttransport, Drogen, Gesundheit, unlauteren Wettbewerb oder irreführende Werbung regeln; (iv) umfassen nicht den Kauf oder Verkauf oder das Angebot des Kaufs oder Verkaufs verbotener Artikel; (v) enthalten keine Viren, Easter Eggs, Kill Switches, Deaktivierungsvorrichtungen, Trojaner, Computerwürmer, Zeitbomben, Bots oder sonstige Programmierungen, die dafür vorgesehen sind, Systeme oder (personenbezogene) Daten zu beschädigen, schädlich zu beeinflussen oder zu entwenden; und (vi) verlinken nicht direkt oder indirekt auf beziehungsweise enthalten keine Beschreibungen von Waren oder Dienstleistungen, die: (A) mit Waren oder Dienstleistungen identisch sind, die Sie über die Website und die Dienstleistungen verkaufen, jedoch zu einem geringeren Preis als dem in Ihrer Veröffentlichung auf der Website und in den Dienstleistungen angegebenen Mindestpreis angeboten werden; oder (B) dafür vorgesehen sind, einen Markt für solche Waren oder Dienstleistungen außerhalb der Website und der Dienstleistungen zu schaffen; oder (C) zu deren Verlinkung oder Einbeziehung Sie nicht berechtigt sind. Sie setzen GEP unverzüglich von sämtlichen Änderungen an Ihren Nutzerinformationen in Kenntnis. Ausschließlich zu dem Zweck, GEP die Nutzung der Nutzerinformationen zu ermöglichen, die Sie GEP bereitstellen, gewähren Sie GEP hiermit ein nicht exklusives, weltweites, unbefristetes, unwiderrufliches, unentgeltliches und (über mehrere Stufen) unterlizenzierbares Recht, sämtliche Rechte auszuüben, die Sie an den Nutzerinformationen haben, und die Nutzerrinformationen auch anderweitig zu nutzen (einschließlich der Veröffentlichung, Verbreitung, Rundfunkübertragung und des Verkaufs dieser Nutzerinformationen), und zwar in sämtlichen derzeit bekannten oder noch nicht bekannten Medien, jedoch unter den Einschränkungen der zum betreffenden Zeitpunkt aktuellen Datenschutzerklärung von GEP (einsehbar unter dem Link zur Datenschutzerklärung). Sie autorisieren GEP und dessen Führungskräfte, Geschäftsführer, Anteilsinhaber, unabhängige Auftragnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und verbundene Unternehmen (zusammen als „verbundene Unternehmen” bezeichnet) insbesondere zur Nutzung dieser Nutzerinformationen als Teil der aggregierten Transaktionsinformationen, die GEP nach eigenem Ermessen auf der Website und in den Dienstleistungen oder in anderen Medien veröffentlicht. GEP veröffentlicht keine Informationen zu spezifischen Transaktionen, außer in dem gemäß der Datenschutzerklärung von GEP spezifisch zulässigen Umfang.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Erfassung und Nutzung von Nutzerinformationen durch GEP sowie der Betrieb der Website und Dienstleistungen durch GEP gemäß dieser Vereinbarung in keiner Weise einen strafbaren Verstoß gegen ein Datenschutzrecht oder ein sonstiges Recht darstellt, ob nach Billigkeit, Gesetz, gemäß Vertrag oder anderweitig. Sie verzichten hiermit auf sämtliche derartigen Ansprüche oder Klagerechte, ob vorhersehbar oder nicht vorhersehbar.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Nutzerinformationen auf eine Weise kopiert wurden, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, stellen Sie GEP bitte folgende Informationen bereit: eine elektronische oder physische Signatur der Person, die dazu ermächtigt ist, im Namen des Inhabers des Urheberrechts zu handeln; eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks, das Ihrer Ansicht nach verletzt wurde; eine Beschreibung des Ortes, an dem sich das Ihrer Ansicht nach verletzende Material auf der Website oder in den Dienstleistungen befindet; Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse; eine schriftliche und unterzeichnete Erklärung, dass Sie in gutem Glauben der Ansicht sind, dass die fragliche Nutzung nicht durch den Inhaber des Urheberrechts, seinen Vertreter oder geltendes Recht autorisiert ist; sowie eine schriftliche und unterzeichnete eidesstattliche Erklärung Ihrerseits, dass die Informationen, die Sie demzufolge abgeben, zutreffend sind und dass Sie der Inhaber des Urheberrechts oder dazu ermächtigt sind, im Namen des Inhabers des Urheberrechts zu handeln.

3. Richtlinien für die Nutzung der Website und der Dienstleistungen

Die Nutzung der Nutzerinformationen durch GEP wird jederzeit durch die zum betreffenden Zeitpunkt aktuelle Datenschutzerklärung von GEP geregelt (zur Einsicht verfügbar unter dem Link zur Datenschutzerklärung). GEP hat das Recht, die Datenschutzerklärung jederzeit gemäß der in Paragraf 1 festgelegten Bestimmung für die Änderung der Vereinbarung zu ändern.

Kein Verstoß gegen geltendes Recht: Sie erklären sich damit einverstanden, sich jederzeit an alle geltenden Gesetze zu halten. Sie bestätigen, dass Sie allein dafür verantwortlich sind, zu gewährleisten, dass die Art, in der Sie Informationen übertragen und erhalten und die Website nutzen, allen Gesetzen entspricht. Sie dürfen auf der Website und in den Dienstleistungen keine Waren oder Dienstleistungen veröffentlichen oder selbige über die Website oder die Dienstleistungen verkaufen, wenn diese Veröffentlichung oder dieser Verkauf dazu führen könnte, dass GEP oder ein verbundenes Unternehmen gegen ein geltendes Gesetz verstößt.

Verbotene Artikel:  Insbesondere, und ohne Einschränkung der vorherigen Ausführungen, gestattet GEP nicht das Auflisten, den Kauf, den Verkauf oder eine sonstige Veröffentlichung von Informationen über jegliche Waren oder Dienstleistungen, die zu einer der hier definierten Kategorien und/oder verbotenen Artikeln („verbotene Artikel”) zählen.

Diese Aufstellung wird regelmäßig aktualisiert.

Wenn die Website oder die Dienstleistungen Links zu anderen Websites und Ressourcen enthalten, die von Dritten bereitgestellt werden, werden diese Links nur zu Ihrer Information und als Service für Sie bereitgestellt.  GEP hat keine Kontrolle über den Inhalt dieser verlinkten Websites oder Ressourcen und ist nicht für sie verantwortlich. 

GEP behält sich das Recht vor, Genehmigungen zur Verlinkung jederzeit ohne Ankündigung zu widerrufen. 

Sie dürfen keinen Link einrichten, der: 

  • eine Form der Verbindung mit, Genehmigung oder Unterstützung seitens GEP vermuten lässt, die nicht besteht; 
  • auf die Website und die Dienstleistungen von GEP von einer Website aus verlinkt, deren Inhaber Sie nicht sind; 
  • der die nicht autorisierte Nutzung eines Markenzeichens von GEP beinhaltet; und/oder 
  • in Form eines Links angezeigt wird, der die URL verbirgt und/oder die Startseite oder jene Seiten umgeht, die das Urheberrecht des Rechteinhabers, die rechtlichen Hinweise und die Erklärung der Online-Richtlinien enthalten.

4. Kündigung

GEP kann jederzeit und mit oder ohne Angabe von Gründen diese Vereinbarung kündigen beziehungsweise eines oder alle Ihnen oder einem anderen Nutzer hiermit gewährten Rechte und Privilegien widerrufen. GEP kann außerdem Ihr Nutzungsverhältnis aussetzen oder Ihnen den Zugriff auf die Website und die Dienstleistungen verweigern. Sie können diese Vereinbarung jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 60 Tagen durch eine schriftliche Mitteilung an GEP kündigen. Eine Kündigung, Aussetzung oder Zugriffsverweigerung durch GEP oder Sie entbindet Sie in keinem Fall von den Verpflichtungen, die vor dem Datum dieser Kündigung, Aussetzung oder Zugriffsverweigerung durch diese Vereinbarung für Sie entstanden sind.

5. Rechte an geistigem Eigentum

Sie erkennen hiermit an, dass die firmeneigene Technologie und Software im Eigentum oder unter Lizenz von GEP oder seinen Lizenzgebern, die von GEP und seinen verbundenen Unternehmen für den Betrieb dieser Website und der Dienstleistungen genutzt wird, sowie alle davon abgeleiteten Werke, Fehlerbehebungen, Änderungen, Verbesserungen, Upgrades, Neuveröffentlichungen und neuen Versionen (zusammen als „firmeneigene Technologie” bezeichnet) allein das Eigentum von GEP beziehungsweise seiner Lizenzgeber sind und bleiben. Diese Vereinbarung gewährt Ihnen ein eingeschränktes Nutzungsrecht für die firmeneigene Technologie zu den in dieser Vereinbarung ausdrücklich festgelegten Zwecken. Diese Nutzung führt nicht zur Übertragung des Eigentums oder anderer Rechte, Ansprüche oder Anteile an firmeneigener Technologie von GEP oder seinen Lizenzgebern oder einer anderen Partei.

 Alle geistigen Eigentumsrechte an sämtlicher Software von GEP, einschließlich GEP SMART™, GEP-Websites, GEP-Materialien und Benutzerinhalten bestehen für GEP oder die Einzelperson beziehungsweise Instanz, die den betreffenden Inhalt eingereicht hat. Sie erkennen hiermit an, dass die Markennamen, Markenzeichen und Dienstleistungsmarken (insbesondere „GEP.com”, „GEP®”, „GEP SMART™” und deren Variationen), Domainname, Logo, Grafiken, Inhalte, Konfigurationen, Bilder, Darstellungen, Bildschirmmasken, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Urheberrechte, Design, Gebrauchsmuster oder sonstige immateriellen Eigentumsrechte und Schutzrechte (zusammen „Rechte an geistigem Eigentum”) ausschließlich für GEP bestehen und verbleiben. Zusätzlich nutzt GEP Markennamen, Markenzeichen, Dienstleistungsmarken, Domainnamen und Logos Dritter (zusammen „Drittmarken”). Ausschließlich die betreffenden Dritten sind und bleiben Inhaber dieser Drittmarken. Es ist Ihnen nicht gestattet, geistiges Eigentum oder Drittmarken zu kopieren, zu verändern, Wörter aus diesen abzuleiten, sie zu übertragen, weiterzuverbreiten, zu nutzen oder veröffentlichen, außer sofern dies erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung der Website und der Dienstleistungen gemäß den Bedingungen in dieser Vereinbarung zu ermöglichen.

Sämtliche Software von GEP ist das urheberrechtlich geschützte Werk von GEP. Das nicht autorisierte Kopieren, Verbreiten, Ändern, Veröffentlichen oder öffentliche Vorführen urheberrechtlich geschützter Werke, einschließlich der Software von GEP, ist eine Verletzung der Rechte des Inhabers der Urheberrechte, es sei denn, vom Rechteinhaber wird eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung zur Nutzung des Werks über eine Lizenz eingeholt.

6. Schadloshaltung

Sie erklären sich damit einverstanden, GEP und seine verbundenen Unternehmen schadlos zu halten von Verlusten und Schäden, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren, die durch oder im Zusammenhang mit Folgendem entstehen: (a) Ihrer Nutzung der Website und der Dienstleistungen, einschließlich aller angeblichen oder tatsächlichen Verstöße gegen ein Gesetz, die direkt oder indirekt durch diese Nutzung entstehen; (b) jedem Verstoß oder angeblichem Verstoß durch Sie gegen die Bedingungen dieser Vereinbarung oder jeglicher Verkaufsvereinbarung; (c) dem Missbrauch oder der Zweckentfremdung Ihnen zur Verfügung gestellter Nutzerinformationen; (d) den von Ihnen zum Kauf oder Verkauf angebotenen Waren und Dienstleistungen, ob aufgrund der Informationen bezüglich der Waren und Dienstleistungen, die Sie zur Veröffentlichung auf der Website und in den Dienstleistungen bereitstellen, des Kaufs oder Verkaufs dieser Waren und Dienstleistungen, der Verkaufsvereinbarung, der Lieferung dieser Waren und Dienstleistungen, der Bezahlung dieser Waren und Dienstleistungen oder sonstigem; und (e) Mitteilungen, die Sie von GEP auf elektronischem Wege erhalten, die direkt oder indirekt in irgendeiner Weise mit dieser Vereinbarung in Zusammenhang stehen.

Da GEP die Handlungen seiner Nutzer nicht kontrolliert und nicht kontrollieren kann, erklären Sie sich insbesondere und ohne die vorherigen Ausführungen einzuschränken, damit einverstanden, dass Sie im Falle einer Streitigkeit mit einem oder mehreren Nutzern GEP und seine verbundenen Unternehmen von sämtlichen Ansprüchen, Forderungen, Haftungen, Verlusten und Schadenersatzforderungen (sowohl kompensatorisch als auch mittelbar) jeder Art, ob bekannt oder unbekannt, vermutet oder nicht vermutet, offengelegt oder nicht offengelegt, die aus oder in irgendeinem Zusammenhang mit einer solchen Streitigkeit entstehen, frei und schadlos halten. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kalifornien haben, verzichten Sie ausdrücklich auf die Bestimmung des California Civil Code § 1542, die lautet: „Ein allgemeiner Verzicht erstreckt sich nicht auf die Haftungsansprüche, die dem Gläubiger nicht bekannt sind oder von deren Existenz zu seinen Gunsten er zum Zeitpunkt der Verzichterklärung nichts ahnt und die, wenn sie ihm bekannt wären, seine Forderungen an den Schuldner erheblich beeinflusst haben müssten.”

7. Gewährleistungsausschluss; Haftungsbeschränkung

Gewährleistungsausschluss. Sie bestätigen hiermit, dass Sie die Website und die Dienstleistungen ausschließlich auf eigene Gefahr nutzen. GEP schließt sämtliche ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen aus, insbesondere Gewährleistungen bezüglich Eigentumsrechten, Marktgängigkeit, Eignung für bestimmte Zwecke und der Nichtbeeinträchtigung der Rechte Dritter. Einige Staaten lassen den Ausschluss stillschweigender Gewährleistungen nicht zu, daher trifft der vorhergehende Ausschluss auf Sie möglicherweise nicht zu. Sie erklären sich ohne Einschränkung der vorherigen Ausführungen damit einverstanden, dass (i) GEP nicht zusichert, dass die von GEP bereitgestellte Website und die Dienstleistungen fehlerfrei sind oder störungsfrei funktionieren, sowie damit, dass die Website und die Dienstleistungen „wie vorhanden” und ohne jegliche Gewährleistung bereitgestellt werden; (ii) GEP den Fluss von Daten und Informationen durch das Internet nicht kontrolliert und nicht kontrollieren kann und dass dieser Fluss von der Leistung Dritter abhängig ist, deren Handlungen oder Unterlassungen zu Situationen führen können, in welchen Internetverbindungen (oder Teile derselben) behindert oder unterbrochen werden, wofür GEP nicht haftbar ist; (iii) GEP keine Gewährleistung in Bezug auf die Waren oder Dienstleistungen macht, die über die Website oder die Dienstleistungen gekauft oder verkauft werden; und (iv) GEP nicht zusichert, dass die über die Website und die Dienstleistungen bereitgestellten Informationen, ob es sich dabei um Informationen bezüglich der Waren und Dienstleistungen oder die Nutzerinformationen oder andere Betreffe handelt, vollständig und zutreffend ist, einschließlich der Fähigkeit der Nutzer, die Waren oder Dienstleistungen, die verkauft werden, zu liefern oder zu erbringen und für die gekauften Waren oder Dienstleistungen zu bezahlen.

Keine Folgeschäden: GEP oder seine verbundenen Unternehmen haften Ihnen gegenüber in keinem Fall für besondere, mittelbare, zufällige, indirekte, strafbare oder exemplarische Schäden oder entgangene Gewinne oder die Kosten für die Beschaffung von Ersatzwaren oder -dienstleistungen, ungeachtet deren Ursache, auch wenn diese durch die Nutzung der Website und der Dienstleistungen oder die Bereitstellung von Dienstleistungen hierdurch entstanden sind, ob aufgrund Verletzung der Gewährleistung, des Vertrags, unerlaubter Handlung, Fahrlässigkeit, Gefährdungshaftung oder sonstigem, auch wenn die Partei von der Möglichkeit dieser Schäden in Kenntnis gesetzt wurde.

GEP oder seine verbundenen Unternehmen haften Ihnen gegenüber in keinem Fall für besondere, mittelbare, zufällige, indirekte, strafbare oder exemplarische Schäden oder entgangene Gewinne oder die Kosten für die Beschaffung von Ersatzwaren oder -dienstleistungen, auch wenn diese beispielsweise durch die Nutzung der Website und der Dienstleistungen oder die Bereitstellung anderer Dienstleistungen hierdurch, ob diese auf Verletzung der Gewährleistung, des Vertrags, unerlaubter Handlung, Fahrlässigkeit, Gefährdungshaftung oder sonstigem beruhen, auch wenn die Partei von der Möglichkeit dieser Schäden in Kenntnis gesetzt wurde. Ungeachtet anderslautender Bestimmungen in dieser Vereinbarung übersteigt der gesamte Haftungsumfang von GEP Ihnen gegenüber, der aus oder in irgendeinem Zusammenhang mit dieser Vereinbarung entsteht, nicht die Gesamtsumme, die Sie gemäß dieser Vereinbarung innerhalb des Zeitraums von sechs Monaten direkt vor dem Datum des Vorfalls, durch den der Anspruch entstanden ist, an GEP gezahlt haben.

8. Sonstige Bestimmungen

Mitteilungen: Alle Mitteilungen, Anfragen, Anforderungen oder sonstigen Nachrichten, die GEP Ihnen gemäß dieser Vereinbarung zu übermitteln hat, erfolgen schriftlich und gelten (i) als drei (3) Werktage nach Absenden an Ihre bei GEP gespeicherte Adresse zugestellt, wenn sie per U.S. Mail, als Einschreiben, Einschreiben mit Rückschein, mit im Voraus bezahltem Porto gesendet wurden, (ii) als nach einem (1) Werktag zugestellt, wenn sie durch einen national anerkannten Übernachtkurier zugestellt wurden, oder (iii) als bei Übermittlung zugestellt, wenn sie per Fax oder E-Mail zugestellt werden, mit einer Bestätigungskopie, die per U.S. Mail, mit im Voraus bezahltem Porto zugestellt wurden, oder (iv) als sofort zugestellt t, wenn sie von GEP auf der Website und in den Dienstleistungen gepostet wurden. Alle Mitteilungen, Anfragen, Anforderungen oder sonstigen Nachrichten, die Sie gemäß dieser Vereinbarung an GEP zu übermitteln haben, werden als zugestellt betrachtet, wenn sie tatsächlich bei GEP eintreffen.

Angemessene Rechtsmittel: Beide Parteien erklären sich damit einverstanden, dass finanzieller Schadenersatz und sonstige gesetzliche Rechtsmittel im Falle eines Verstoßes gegen diese Vereinbarung möglicherweise kein adäquates Rechtsmittel darstellen. Daher hat die nicht verletzende Partei zusätzlich zu anderen möglicherweise verfügbaren Rechtsmitteln das Recht auf eine Unterlassungsverfügung, eine Naturalrestitution oder andere angemessene Rechtsmittel.

Kumulativ geltende Rechtsmittel: Kein Rechtsmittel und keine Wahl gemäß dieser Vereinbarung wird als ausschließlich betrachtet, sondern ist, sofern möglich, mit allen anderen nach Recht und Billigkeit zur Verfügung stehenden Rechtsmitteln kumulativ anwendbar.

Höhere Gewalt: Keiner Partei wird ein Verstoß gegen diese Vereinbarung unterstellt, sofern die Erfüllung ihrer Pflichten oder die Versuche, einen Verstoß zu beheben, durch ein unvorhersehbares Ereignis, einen Brand, eine Naturkatastrophe, einen Unfall, einen Regierungsakt, Material- oder Vorratsknappheit oder sonstige Ursachen, die sich der Kontrolle der betreffenden Partei entziehen, verzögert oder verhindert wird, vorausgesetzt, dass die betreffende Partei der anderen dies ordnungsgemäß und auf jeden Fall innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach der Feststellung dieser Ursache schriftlich mitteilt und sich nach besten Kräften bemüht, die Verzögerung zu beheben („höhere Gewalt”). Im Falle solch höherer Gewalt wird die Frist für die Leistung oder Behebung um einen Zeitraum verlängert, welcher der Dauer der höheren Gewalt entspricht, jedoch keinesfalls um mehr als drei (3) Monate.

Abtretung: Diese Vereinbarung und die Ihnen gemäß dieser von GEP gewährten Rechte können von Ihnen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von GEP abgetreten oder übertragen werden. GEP kann diese Vereinbarung abtreten, ohne Ihre Zustimmung einzuholen.

Salvatorische Klausel

Überschriften: Die in dieser Vereinbarung enthaltenen Überschriften der einzelnen Klauseln dienen nur der Übersichtlichkeit und wirken sich nicht einschränkend oder auf sonstige Weise auf die Bedingungen dieser Vereinbarung aus.

Anwaltsgebühren

Keine Bräuche: Es wird ausdrücklich davon ausgegangen und vereinbart, ohne dass eine gegenteilige Erwartung zwischen den Parteien herrscht, dass keine Handelsbräuche und keine branchenübliche Gepflogenheit oder Praxis sowie keine üblichen Praktiken oder Methoden des Handels zwischen den Parteien dazu herangezogen werden, die ausdrücklichen Bedingungen dieser Vereinbarung zu modifizieren, auszulegen, zu ersetzen oder auf irgendeine Weise zu verändern.

Verzichtsklausel: Ein Unterlassen oder eine Verzögerung bei der Ausübung eines Rechtes, einer Befugnis oder eines Privilegs gemäß dieser Vereinbarung stellt keinen Verzicht auf dieses dar, und keine einzelne oder teilweise Ausübung desselben schließt eine andere oder weitere Ausübung desselben oder die Ausübung eines anderen Rechts, einer anderen Befugnis oder eines anderen Privilegs aus.

Unabhängige Unternehmer: Das Verhältnis der Parteien zueinander ist das unabhängiger Unternehmer, und nichts in dieser Vereinbarung ist dahingehend auszulegen, dass es ein Partnerschafts-, Joint-Venture-, Franchise-, Vertretungs-, Agentur- oder Beschäftigungsverhältnis zwischen diesen Parteien begründet. Keine der Parteien dieser Vereinbarung hat die Befugnis, weder ausdrücklich noch stillschweigend, für die andere Partei zu handeln oder sie auf andere Weise an irgendetwas zu binden oder zu irgendetwas zu verpflichten. Personen, die von einer Partei als Angestellte oder Vertreter beschäftigt werden, sind nicht als Angestellte oder Vertreter der anderen Partei zu betrachten.

Rechtswahl, Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand: Diese Vereinbarung unterliegt dem materiellen Recht des Staates New Jersey und wird diesem entsprechend ausgelegt, ungeachtet der Bestimmungen des Internationalen Privatrechts. Die Parteien unterwerfen sich unwiderruflich der nicht exklusiven Rechtsprechung der Gerichte des Staates New Jersey und des Bezirksgerichts der Vereinigten Staaten für den Bezirk New Jersey zum Zwecke der Einreichung jeglicher Klage, die im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung erhoben werden könnte. Die Parteien vereinbaren, keinen Anspruch geltend zu machen, dass sie nicht der Rechtsprechung dieser Gerichte unterliegen, dass der Gerichtsstand unzulässig ist, dass das Gericht ungelegen ist oder ähnliche Einwände, Ansprüche oder Argumente. Die Bestimmung zu Mitteilungen in dieser Vereinbarung gilt im größten gesetzlich zulässigen Umfang für die Klagezustellung in Bezug auf jegliche Klage, die im Rahmen dieser Vereinbarung eingereicht wird. Bei gemeinsamer Absprache durch beide Parteien können Streitigkeiten durch einen Schiedsspruch gemäß den Vorschriften der American Arbitration Association beigelegt werden anstatt vor den Gerichten des Staates New Jersey und dem Bezirksgerichts der Vereinigten Staaten für den Bezirk New Jersey.

Vollständige Vereinbarung: Diese Vereinbarung und die Anhänge und sonstigen Dokumente, die durch Bezugnahme Bestandteil dieser Vereinbarung werden, stellen die gesamte Absprache und Vereinbarung dar und ersetzen alle zuvor oder gleichzeitig erfolgten Zusicherungen, Absprachen und Vereinbarungen zwischen den Parteien in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarung. Abgesehen von der in Paragraf 1 festgelegten Bestimmung wird diese Vereinbarung nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Parteien geändert, berichtigt oder ersetzt.